Willkommen auf Holwei.de
AKTUELLES
ARCHIV
TERMINE
Sehenswertes


Mülheimer Freiheit
Mülheimer Brücke
Bezirksvertretung


WERBEN
KONTAKT
IMPRESSUM
Baumpflegearbeiten in der Grünanlage Fort XI
Eingestellt am Samstag, 27. März 2021
Das Amt für Landschaftspflege und Grünflächen hat damit begonnen, den Baumbestand in der Grünanlage Fort XI an der Piccoloministraße zu bearbeiten. Die beauftragte Firma wird dort voraussichtlich bis zum 9. April 2021 tätig sein. Sie entnimmt an etwa 220 Bäumen totes Holz, entfernt Stammaustriebe, schneidet Äste zurück, und beseitigt Sturmschäden und Fehlentwicklungen der Kronen. 24 Bäume müssen gefällt werden. Einige davon leiden an der Buchenkomplexkrankheit. Die Krankheit macht sich durch das Absterben verschieden großer Rindenpartien, vom Kronenbereich ausgehend, bemerkbar. In der Folge kann eine Stammfäule auftreten, die in der Regel zum Abbau des Holzes und zum Stammbruch führt. Neben den Buchen sind auch mehrere Ahorne erkrankt; sie leiden an der Rußrindenkrankheit. Dies ist eine Pilzerkrankung, die ebenfalls zum Absterben der Bäume führt. Die Rußrindenkrankheit ist auch für den Menschen gefährlich. Die Sporen des Pilzes verteilen sich in der Luft und können nach dem Einatmen Atemwegsprobleme bis hin zur Atemnot auslösen. Auch müssen einige Flachwurzler gefällt werden. Sie sind durch die niederschlagsarmen Sommer der letzten drei Jahre vertrocknet. Die Stadt kommt mit dieser Maßnahme ihrer Verkehrssicherungspflicht nach. Während der Arbeiten können die Zuwegungen temporär eingeschränkt werden.
Quelle: Stadt Köln

Freitag
03. Dezember 2021